Suche

  • Sie erreichen uns unter: +43 1 865 25 99

  • Mobil: +43 699 119 185 16

Home

Online Trainerlehrgang für digitale Trainings

Online Trainerlehrgang für digitale Trainings

Online TrainerInnenlehrgang für digitale Trainings

– wir garantieren Ihnen, die Durchführung unserer Lehrgänge!

Jun 10 2020 • Beginn

Der Online TrainerInnenlehrgang beginnt in:

Lehrgänge auch berufsbegleitend

Sie wollen und müssen als Trainer/in zusätzlich zu Ihrer Live-Präsenz auch Online tätig werden?
Dann sind Sie bei uns gut aufgehoben und an der richtigen Stelle!

Unsere Welt befindet sich in einem extremen Wandel, der sich auch auf die Seminar- und Wissensvermittlung stark auswirkt. Digitale Wissensvermittlung ist gefragter denn je und das Know-how unterscheidet sich von den gewohnten Präsenztraining.

Dieser Lehrgang unterstützt Sie, Ihre virtuelle Trainingskompetenz zu steigern. Er hilft Ihnen, im digitalen Feld kompetent zu agieren und Trainings gekonnt mit spannenden Tools zu gestalten.

 

Online TrainerInnenlehrgang für digitale Trainings

Lehrgangsziele & Nutzen:

  • Sie agieren Online souverän und mit Leichtigkeit.
  • Sie kennen die besten Online-Tools und können diese auch professionell anwenden.
  • Sie haben das Präsentations-Knowhow für Onlineauftritte.
  • Sie besitzen alle methodischen und didaktischen Online Kenntnisse, um Ihre Gruppen online zu begeistern.
  • Sie können Ihre Kunden und Kundinnen auch in Krisenzeiten betreuen.
  • Sie sind am Punkt der Zeit, da zukünftig immer mehr digitale Lehrmittel im Einsatz sein werden.
  • Sie sparen Zeit für sich und Ihre TeilnehmerInnen.
  • Sie haben ein anerkanntes Zertifikat und können mit dem im Lehrgang designten Seminar sofort losstarten.

Zielgruppen

  • Selbständige TrainerInnen, die zu Ihren Präsenzseminaren auch Online arbeiten wollen.
  • Interne TrainerInnen, die mit der Zeit gehen und Ihre Angebote umwandeln wollen/müssen.
  • BeraterInnen, Coaches, ReferentInnen, ExpertInnen und Weiterbildungsverantwortliche, die Online Know-how benötigen.
  • HR-MitarbeiterInnen, die das Online Expertentum der von Ihnen gebuchten TrainerInnen einschätzen sollen.

    Auf den Punkt gebracht! Online TrainerInnenlehrgang

    • 5 Module innerhalb von 6 Wochen
    • Mittwoch 09.30 – 11.00 & 11.30 – 13.00; Donnerstag 18.30 – 20.30
    • 3 Stunden Selbstlernphase pro Modul ( für Vor- und Nachbereitung)
    • 1 Einzelcoaching a´2 Stunden

    (MindestteilnehmerInnen 6 Personen, Maximale Gruppengröße 12 Personen)

    Voraussetzungen für den Lehrgangsabschluss

    • Anwesenheit in den Online Modulen
    • Absolvierung der Selbstlerphasen
    • Online Demonstration einer Trainingssequenz
    • Abgabe eines Designs für ein komplettes Online Seminar
    Und einer Anwesenheit von90%

    Dann erhalten sie ein anerkanntes Zertifikat

    Investition für den Online TrainerInnenlehrgang

    • € 1.350,- zuzüglich 20 % MWSt für den 6-wöchigen Lehrgang

    Fördermöglichkeiten

    Auf den folgenden Seiten können sie sich über Förderungsmöglichkeiten informieren

    WAFF Angebot

    Qualifizierungsförderung für Beschäftigte

    Die Datenbank der Bildungsförderungen

    AMS Weiterbildungsdatenbank

    Informationen bei Arbeiterkammer Bildungskarenz

    Folder download: download (Format pdf)

  • Online TrainerInnenlehrgang für digitale Trainings

    Module und Termine

    Kennelernen, Erklärung der Abläufe im Lehrgang und die Handhabung der Technik stehen im Fokus des ersten Treffens.
    Alle Trainerinnen werden sich und Ihre Kompetenzen vorstellen, wir stellen den Lehrgang vor und klären alle Fragen. Eine für den Lehrgang wichtige Technikeinführung rundet das Programm ab.

    Termin

    • Lehrgangseinführung – 10.06.2020 | 17.00 – 18.30

    Ziel

    • Einführung und Erklärung der Abläufe und Strukturen
    • Erklärung der Selbstlernphasen und der Einzelcoachings
    • Kennenlernen aller Trainerinnen und TeilnehmerInnen
    • Zeitliche und inhaltliche Übersicht der Module
    • Einführung in die Technik

    Seit einiger Zeit bekommen Online-Trainings immer Bedeutung, als Ersatz oder Ergänzung der Präsenzeinheiten. Gerade jetzt ist die Online-Wissensvermittlung sehr gefragt. Der Bedarf steigt immer mehr und wird sich etabliert halten. Online sind zusätzliche Kompetenzen gefragt, da die 1:1 Übertragung von Präsenzveranstaltungen in die digitale Welt nicht funktioniert. Mit analogen und digitalen Methodenkompetenzen erhöhen TrainerInnen ihre Zukunftschancen und werden für Unternehmen weit attraktiver.

    Termine

    • Online Training – 17.06.2020 | 09.30 – 11.00 & 11.30 – 13.00
    • Online Training – 18.06.2020 | 18.30 – 20.00

    Inhalt

    • Überblick über die Einsatzgebiete des Online Lernens und Lehrens
    • Chancen und Vorteile von digitalen Trainings
    • Digital versus Analog – Was macht wann Sinn?
    • Rollenveränderung und didaktische Tricks – Vom Wissensvermittler zum Lernbegleiter
    • Methodisch wirkungsvolle Onlinekompetenzen
    • Methodenadaptionen für Online Trainings
    • Wirkungsvolle Sequenzen, um die Teilnehmenden online zu aktivieren

    Kreieren Sie ein neues individuelles Online-Seminar oder adaptieren Sie ein bestehendes Training mit den vermittelten Kompetenzen. Besonders die Startsequenz ist in der Onlinewelt noch bedeutender als in Präsenz! Fesseln Sie von Beginn an, erzeugen Sie positive Einstiegsgefühle und platzieren Sie gekonnt Ihre Botschaft durch perfekte Vorbereitungen. Und erreichen Sie schlussendlich einen nachhaltigen Wissens- und Verhaltenstransfer.

    Termin

    • Online Training – 24.06.2020 | 09.30 – 11.00 & 11.30 – 13.00
    • Online Training – 25.06.2020 | 18.30 – 20.00

    Inhalt

    • Schrittweise von der Vision zur Realität – zielgruppenorientierte Methodenplanung für das Online-Training
    • Wichtige Tipps für das Zeitdesign – die große Herausforderung im Online-Training
    • Kombination Präsenz- und Online-Trainings
    • Kreative Lernerfahrungen erzeugen, um Transfersicherung zu gewährleisten
    • Abfolge von Input und Interaktion, um TeilnehmerInnen-Begeisterung zu erzielen
    • Wichtige Seminarbausteine – DO`s & DON´Ts eines Online-Seminardesigns
    • Feedback zu einer spezifischen, selbst erstellten Seminarsequenz
    • Vielfältige Möglichkeiten des Online-Transfers
    • Design eines eigenen, neuen Produktes, welches Sie sofort anbieten können

    SIe können von nun an bis Ende der Ausbildung Einzelcoaching in Anspruch nehmen. Themen können Ihr Seminardesign sein, Technikhandhabung und auch andere für Sie wichtige Themen, im Rahmen der Lehrinhalte. Die Trainerinnen werden Ihnen freie Kapazitäten zur Verfügung stellen und Sie wählen Ihre Termine nach Wahl. Der Zeitrahmen beträgt 2 Stunden.

    Termin
    <ul

  • Onlinecoachingnach individueller Vereinbarung

Im Gegensatz zur Präsenz-Variante sind das richtige Equipment und veränderte Präsentationstechniken das absolute A&O des Online-Trainings. Viele interessante Tools helfen, noch einfacher und überraschender zu arbeiten. Videos selbst drehen und einpflegen, Software gezielt nutzen und vieles mehr. Sehen wir uns diese an und probieren wir sie aus!

Termin

  • Online Training – 01.07.2020 | 09.30 – 11.00 & 11.30 – 13.00
  • Online Training – 02.07.2020 | 18.30 – 20.00

Inhalt

  • Digitale Präsentation – alle Tipps und Tricks!
  • Gestaltung und Anwendung von Online-Präsentationsunterlagen
  • Übersicht der Präsentationsplattformen – Vor- und Nachteile
  • Equipment für einwandfreie Audio Übertragungen
  • Viele Spielereien – Notwendigkeit oder Übel?
  • Videos für Werbung und Seminarsequenzen
  • Aufzeichnungen der Onlinetrainings – wann? für wen? wozu noch?

Für Online-Trainings sind zusätzliche Kompetenzen in Präsentation, Energieübertragung, Erkennen von Motivationsdefiziten der Teilnehmenden und Gegenstrategien gefordert. Weiters ist ein gekonntes Reagieren bei Störungen und Pannen ein absolutes MUSS, um die Gruppenenergie im Onlinetraining hoch zu halten.

Termin

  • Online Training 08.07.2020 | 09.30 – 11.00 & 11.30 – 13.00
  • Online Training 09.07.2020 | 18.30 – 20.00

Inhalt

  • Auf den Punkt gebracht: Spannende Dramaturgie in der Praxis
  • Wichtige Spielregeln für Online-Trainings
  • So können Sie die Motivation Ihrer Teilnehmer/innen erhöhen
  • Insider-Tipps für den Umgang mit Pannen
  • Hilfe – die Technik spinnt! – Alternativen sind gefragt
  • Uups – Blended Learning wurde missverstanden – Was nun?
  • Arbeit mit einem/einer Co-Moderator/in

Nach der Abgabe eines fertigen Seminardesigns erfolgt eine 15 min. Online-Präsentation mit Feedbacksequenzen.
Ziel dieser Einheit ist, mit der Gruppe professionell zu interagieren und die erworbenen Fertigkeiten zu demonstrieren.
Zum Seminardesign bekommen Sie wertvolles Feedback und wenn erforderlich, weiteren Input für den praktischen Einsatz.
Je nach Anzahl der TeilnehmerInnen können die Prüfungszeiten hier vom normalen Ablauf abweichen.
Termin

Termin

  • Online Training – 22.07.2020 | 09.30 – 11.00 & 11.30 – 13.00
  • Online Training – 23.07.2020

Inhalt

  • Vorstellung Ihrer persönlichen Online-Livesequenz
  • Reflexion der Techniken, Interventionen, Handlungsspielräume
  • Fachliches Feedback durch TrainerInnen und KollegInnen
  • Profi-Tipps und Tricks zur Ressourcenstärkung

[/accordionItem]

Terminübersicht

Übersicht Online Trainerlehrgang für digitale Trainings

Onlinetraining

Modul Inhalte

————— | 10.06.2020

Modul 1 | Lehrgangseinführung

17.06.2020 | 18.06.2020

Modul 2 | ONLINE – Was macht den Unterschied?

24.06.2020 | 25.06.2020

Modul 3 | Methoden und Designkompetenz

nach Vereinbarung

Modul 4 | Individuelles Einzelcoaching

01.07.2020 | 02.07.2020

Modul 5 | Technik und Featuren im Online Training

08.07.2020 | 09.07.2020

Modul 6 | Online Praxis und Pannenhilfe

22.07.2020 | 23.07.2020

Modul 7 | Kompetenzcheck und Zertifikate

  • Weitere Termine für 2020

    Alle Termine finden Sie unter www.trainerausbildung-wien.at

    Fragen Sie heute noch an!

    Senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren persönlichen Fragen. Sie finden auf unserer Kontaktseite alle Kontaktoptionen.